News

  • 04. Juni 2020: Unser Asylgruppen-Mitglied Jana Jergl hat an TV Ingolstadt ein TV-Interview gegeben, in dem es um den Alltag der Inhaftierten, unsere Arbeit und Besonderheiten zu Zeiten von Corona geht. Dieses lässt sich in der Mediathek von TV Ingolstadt anschauen. Der Link hierzu: Interview mit TV-Ingolstadt

  • 20. April 2020: Heute wurde die letzte Frau aus der Abschiebehaft entlassen. Es befinden sich nun nur noch eine Hand voll Männer in Haft.
    Doch auch bei ihnen ist fraglich, ob sie in nächster Zeit abgeschoben werden können. Wenn diese Menschen dennoch in Haft bleiben, widerspricht das der Rechtsprechung des BGH, die lautet nämlich: „Keine Haft auf Vorrat“!
    Seit Wochen wird nicht mehr abgeschoben, dennoch werden manche erst nach vielen Wochen sinnloser Haft entlassen.
    Deshalb sollte die Abschiebehaft geschlossen werden, bis die Pandemie vorbei ist. Zum Wohle der Inhaftierten, der Beamt*innen und der Länder, in die abgeschoben werden soll.
8. Juni 2020